Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

Lexikon Geografie, Lexikon Geologie, Lexikon Geodäsie, Topologie & Geowissenschaften

GeoDZ ist das umfassende Referenzwerk rund um unsere Erde. Es verfolgt ein integriertes Konzept und umfasst sämtliche Disziplinen der Geowissenschaften: Geologie, Geografie, Geodäsie, Geophysik, etc.

Wir möchten GeoDZ sowohl als Lexikon als auch als Studienführer verstanden wissen.

Aktuelle Artikel:

21. 12. 2014

statistische Stabilität, overfitting, artificial skill, von einem Modell hoher statistischer Stabilität spricht man, wenn die Eigenschaften des Modells, insbesondere seine Vorhe >>> Erwartungstreue

rotationsförmige Gleitbewegung einer Rutschmasse in relativ homogenem Untergrund entlang einer kreisförmigen oder löffelförmigen Scherfläche. Der Verband der Rutschmasse ist zunächst kaum gestö >>> Rotationsrutschung

Biogene. >>> skeletal grains

Grundwasserleiter mit verzögerter Entleerung. >>> halbfreies Grundwasser

die 3-atomige Form des freien Sauerstoffs in der Atmosphäre, chemische Formel O3. In der Atmosphäre entsteht Ozon ausschliesslich bei der Reaktion von atomarem Sauerstoff (O) mit molekula >>> Ozon


20. 12. 2014

nach dem Wasserhaushaltsgesetz geforderter Plan zur Bewirtschaftung der Gewässer (Gewässerbewirtschaftung), der dem Schutz der Gewässer (Gewässerschutz) als Bestandteil des Naturhaushaltes, der Sc >>> Wasserbewirtschaftungsplan

Edaphon. >>> Bodenfauna

Spannung. >>> Tension

photogrammetrische Messkamera zur Aufnahme von Luftbildern. Eine Luftbildmesskamera besteht aus den Hauptbauteilen Kamerakörper, Kassette und Kameraaufhängung. Der Kamerakörper verbindet das Hochle >>> Luftbildmesskamera

das typische Wetter im Bereich einer definierten Luftmasse (Luftmassenklassifikation). In Warmluftmassen z.B. ist im Winter meist trübes Wetter mit Sprühregen zu erwarten, im Sommer dagegen vorwiege >>> Luftmassenwetter


19. 12. 2014

S, operationelles Vorgehen bei der konventionellen terrestrischen Schweremessung. Je nach späterer Verwendung, z.B. zur Suche unterirdischer Hohlräume, Prospektion, für die Geologie, Bestimm >>> operationelle Schweremessung

nach S.D. Poisson benannte Häufigkeitsverteilung bzw. Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion, welche der Funktion: f(x)=(1/x!)·(e-λλx) folgt, mit λ=Mit >>> Poisson-Verteilung

böiger kalter Nordwind in Südfrankreich, der im Rhonetal kanalisiert wird und dabei im Winter und Frühjahr Sturmstärke erreichen kann. >>> Mistral

Erdschwerpunkt, Massenmittelpunkt der Erde. >>> Geozentrum

Schuttansammlung am Fuss von Hängen. Schutthalde. >>> Talus


18. 12. 2014

in der experimentellen Kartographie und im Rahmen der kartographischen Kommunikation Methodenbestandteil und DV-Werkzeug zur Erfassung, Registrierung und Auswertung von Anforderungen an die Nutzung vo >>> Nutzungsprofil

üblicherweise unterscheidet man Nebel entsprechend seiner Entstehung. Dabei werden zwei Nebeltypen bezeichnet, nämlich Abkühlungsnebel und Verdunstungsnebel, die wiederum in weitere Nebelarten unte >>> Nebelklassifikation

Vielzahl von Methoden zur Erkundung der Verteilung der elektrischen Leitfähigkeit im Untergrund. Sie lassen sich z.B. in aktive und passive Verfahren oder auch bezüglich des verwendeten Frequenzbere >>> geoelektrische Verfahren

simultane astronomische Ortsbestimmung. >>> transportable Zenitkamera

Eis in Poren des Bodens und Hohlräumen des Gesteins. Poreneis umfasst kein Segregationseis. Das beim Abschmelzen des Poreneises frei werdende Wasser überschreitet nicht das Porenvolumen (Porenanteil >>> Poreneis


17. 12. 2014

(engl.) Streu, L-Lage, nicht oder nur sehr schwach zersetzter Bestandsabfall auf der Bodenoberfläche; oberster Bereich des O-Horizontes u.a. von Waldböden.L-Horizont. >>> litter

purgeable organic halogenated hydrocarbons, ausblasbare halogenierte Kohlenwasserstoffe. >>> POX

Balken, die der Abstützung der Ulmen beim Tunnelbau dienen. >>> Ulmenpfähle

mineralischer Oberbodenhorizont der Bodenkundlichen Kartieranleitung mit Akkumulation organischer Substanz (Gehalt aber <30%) und/oder Verarmung an mineralischer Substanz und/oder an Humus. Nach La >>> A-Horizont

Suchstrategie in einem Informationssystem, die eine strukturierte Suche nach Daten oder Medien beschreibt. Gegenüber dem Browsing wird eine Informationsquelle aufgrund von Abfrageparametern und Suchb >>> Matching


16. 12. 2014

Bezeichnung für i.d.R. paläozoische, geschieferte Kieselgesteine. Der Begriff sollte nur noch im Zusammenhang mit lithostratigraphischen Einheiten Verwendung finden. >>> Kieselschiefer

Sammelbegriff für historische Arbeitstechniken zur Herstellung von Kartenoriginalen, die mit Graviergeräten auf speziellen Trägermaterialien ausgeführt werden. Zu den lithographischen Verfahren z >>> Gravierverfahren

konkave Wasser-Luft-Grenzfläche in Kapillaren, entsteht im Ergebnis der Wechselwirkung von hydratationsbedingten Oberflächenvergrösserungen und Oberflächenspannungen von Wasser (Kapillarkräften). >>> Meniskus

sea state bias, bei der Satellitenaltimetrie auftretender Effekt, der das Radarecho über dem Meeresspiegel durch Seegang verfälscht, da bei Seegang nicht alle vom Radarsignal getroffenen Flä >>> Seegangsfehler

optische Bezugsfläche, dreidimensionale Fläche zweiten Grades, die die Brechungsindizes für die möglichen Schwingungsrichtungen der dielektrischen Verschiebung (Dielektrizitätskonstante) d >>> Indikatrix


15. 12. 2014

gehört neben der Dichtung zu einem gegliederten Dammaufbau. Der Stützkörper hat die Aufgabe, den Wasserdruck auf den Untergrund zu übertragen, ohne dass es zu unzulässigen Verformungen kommt. Das >>> Stützkörper

U-Tal, vom Gletscher durch glaziale Erosion, besonders durch glaziale Übertiefung mit Detraktion und Detersion geschaffenes bzw. überformtes fluvial angelegtes Tal (Abb.). Das Trogtal hat ste >>> Trogtal

Nematoden. >>> Fadenwürmer

der Fassungsbereich eines Entnahmebrunnens beschreibt im Zusammenhang mit einem Trinkwasserschutzgebiet das unmittelbare Umfeld einer Grundwassergewinnungsanlage (Zone I). Er sollte allseits mindesten >>> Fassungsbereich

schwebendes Grundwasser. >>> schwebender Grundwasserleiter


14. 12. 2014

Proctorversuch. >>> modifizierter Proctorversuch

diskreter Abstand benachbarter Punkte in einem Gitterpunktsystem. Die Maschenweite bestimmt, welche atmosphärischen Phänome noch aufgelöst und somit bei den Rechnungen berücksichtigt werden könne >>> Maschenweite

Felskörper, der von jeweils einem parallelen Flächenpaar jeder vorkommenden Kluftschar begrenzt wird. Der Begriff wurde eingeführt, um die räumlichen Beziehungen von Kluftscharen zu beschreiben un >>> Kluftkörper

Addition von Termin- oder Mittelwerten der Temperatur (z.B. stündlich oder täglich), die oberhalb/unterhalb eines definierten Schwellenwertes (z.B. 0ºC) liegen. >>> Temperatursumme

schliesst über die engere Disziplingeschichte die Geschichte der Kartographie als Wissenschaft, und als Bestandteil der theoretischen Kartographie, darüber hinaus die Entwicklung des kartographische >>> Kartographiegeschichte


13. 12. 2014

1) Allgemein: Transport einer Eigenschaft C durch das bestehende flüssige oder gasförmige Strömungsfeld. Im raumfesten Koordinatensystem mathematisch beschrieben durch den Term: >>> Advektion

hohles, unten spitz zulaufendes Stahlrohr, das seitlich etwa zu einem Drittel in der Länge aufgeschlitzt ist (Abb.) und der Untersuchung der Abfolge von Bodenhorizonten und zur Entnahme von Bodenprob >>> Bohrstock

ein granoblastisches metamorphes Gestein, das zum überwiegenden Teil aus Quarz besteht. >>> Quarzit

einer bestimmten Klasse aus einer in n gleiche Teile aufgeteilten Summenhäufigkeit einer gemessenen Stichprobe zugeordneter Wert. Bei einer Einteilung von n=4 spricht man von Quartilen, bei n=10 von >>> Quantil

Bilanzen im Landschaftsökosystem. >>> Haushaltsbilanz


12. 12. 2014

Grundwasserabfluss. >>> Grundwasserabstrom

bezeichnet bei einem amplitudenmodulierten Rasterbild den Winkel gegenüber der Senkrechten, unter dem die Rasterelemente angeordnet sind. Bei einfarbigen Bildern wird eine Rasterwinklung von 45º bev >>> Rasterwinkelung

Luftdrucktendenz. >>> Drucktendenz

Subsatellitenkurve, Darstellung von Breite und Länge des im erdfesten Bezugssystem gegebenen geozentrischen Ortsvektors der Satellitenbahn. >>> Subsatellitenbahn

Bezeichnung nach dem Saprobiesystem für Gewässerbereiche mit geringer Aktivität des biologischen Abbaus. >>> oligosaprob


 

 

Beliebte Artikel :

Meeresströmungen

Ablationsmikrorelief

Erdmantel

Seismograph

Naturschutz

Klimaklassifikation

Erdgezeiten

Uferfiltration

Hydrogeologie

Bodenschutz

Regenerationsfähigkeit

quantitative Darstellung

Geodaten

Ökosystem

aquatische Ökosysteme

Talsperre

Laufwasserkraftwerk

 

 

 

 

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2012 GeoDZ.com All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum